Home
head_logo_sad
 

Seiteninhalt

 Hygienekonzept   Corona-Pandemie

  • Alle Kinder waschen sich vor Beginn jeder Unterrichtsstunde die Hände; sie werden mehrmals im Laufe des Vormittags an das regelmäßige Händewaschen erinnert. Waschbecken und Seife befinden sich in jedem Klassenraum.
  • Besonders gründlich werden die Hände vor dem Frühstück, nach dem Toilettengang und vor und nach dem Sportunterricht gewaschen.
  • In den Klassenräumen befinden sich Desinfektionsspender. Diese können die Kinder freiwillig benutzen. Es besteht jedoch keine Pflicht.
  • Die Reinigungskräfte reinigen und desinfizieren die benutzten Klassenräume und Toiletten täglich.
  • Erkrankte Kinder dürfen nicht am Unterricht teilnehmen und werden morgens wie üblich in der Schule abgemeldet. Das gilt insbesondere für Schülerinnen und Schüler mit akuten respiratorischen Symptomen (Atemwegserkrankungen).
  • Sollte ein Kind in der Schule Krankheitssymptome entwickeln, werden die Eltern umgehend um Abholung gebeten. 
  • Alle Anwesenden achten darauf, dass sie, wenn nötig, in die Armbeuge husten und niesen, auf keinen Fall aber in die vorgehaltene Hand.
  • Beim Schwimmunterricht wird zusätzlich das Hygienekonzept des Fortunabades Glückstadt beachtet.
  • Kinder, die mit dem Schulbus fahren, tragen während der Fahrt einen Mundschutz.
  • Eltern oder andere Besucher der Schule halten bitte die Abstandsregel von 1,5 m zu weiteren Personen innerhalb des Schulgebäudes ein oder tragen bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Alle Regelungen gelten mit Berücksichtigung der aktuellen Verordnungen und Maßnahmen (https://www.schleswig-holstein.de/DE/landesregierung/themen/gesundheit-verbraucherschutz/coronavirus/FAQ/Fragen_und_Antworten/Covid-19_und_Coronatests/regelungen_isolation_quarantaene.html).

Hier finden Sie den aktuellen Schnupfenplan für Grundschulen und KiTas des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur: Schnupfenplan

Hier finden Sie ein aktuelles Schaubild der Landesregierung zu Regelungen zu Quarantäne und Isolation: Schaubild Quarantaene-Isolierung