Home
Elbschule
 

Seiteninhalt

Hilfe zur Lese-Rechtschreib-Schwäche

"Niemand ist perfekt, deswegen haben Bleistifte Radiergummis"

-Stephany Koujou -

Worum geht es?

Der Kurs zur Lese-Rechtschreib-Schwäche fördert Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse, die eine diagnostizierte LR-Schwäche haben. In den Kursstunden bekommen sie die Möglichkeiten, an ihren besonderen Problemen in einer vorurteilsfreien Umgebung zu arbeiten. Gemeinsam üben wir flüssiges Lesen mit spannenden und lustigen Texten und bearbeiten Aufgaben, die die speziellen Fehlerpunkte einer Lese-Rechtschreib-Schwäche betreffen.

Außerdem werden regelmäßig in den kleinen Gruppen spielerische Methoden genutzt, bei denen es um das Erkennen von Buchstabenkombinationen und das genaue Lesen von Wörtern geht.

Ansprechpartner

Sollten Sie weitere Fragen rund um das Thema "LRS" und diesen Kurs haben oder Informationen benötigen, dann wenden Sie sich entweder an die Kursleitung Frau Bahr oder an Frau Lessau, welche unsere LRS-Testungen durchführt.

Großes Bild anzeigen
LRS