Home
Elbschule
 

Seiteninhalt

Unser Coach zur Berufsorientierung

"Gib den Menschen nicht, was sie wollen, gib ihnen, wovon sie nie zu träumen wagten."

- Diana Vreeland -

Coach Anna Brüggmann

Der Arbeitsbereich als Coach an der Elbschule umfasst 3 Handlungsfelder, in denen sie in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Klassen- oder Fachlehrer und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit tätig ist:

1. Schule:

  • Unterrichtsbegleitung
  • Krisenintervention
  • Berufspädagogischer Unterricht mit berufsorientierenden Inhalten

2. Berufsorientierung:

  • Vorbereitung, Begleitung und Auswertung der schulischen Betriebspraktika
  • Lehrstellenakquise
  • Kontaktherstellung zur Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit sowie Terminkoordination und Begleitung der Gespräche in der Dienststelle der BA in Itzehoe, BIZ-Besuch in Elmshorn;
  • Aufzeigen von Möglichkeiten nach Erwerb des Förderschulabschlusses, Ersten Allgemeinbildenden Schulabschlusses oder Mittleren Schulabschlusses
  • Besuch von Ausbildungs- und Berufsmessen

3. Beratung:

  • Vermittlung von Hilfeangeboten im Rahmen von Netzwerkarbeit im Kreis Steinburg
  • Angebot, persönliche Problemlagen mit einer außenstehenden Person besprechen zu können, die Hilfe und Problemlösungsvorschläge geben kann
  • Lebenspraktische Beratung
Das Zusammenspiel von zielgerichteten pädagogischen Methoden durch den Coach, die fachliche Arbeit der Lehrkräfte für den Erwerb eines Bildungsabschlusses, sowie die Mitwirkung der Eltern, schafft für die Schüler-/innen die notwendigen Voraussetzungen, um erfolgreich in das Berufsleben einzumünden.

Kontakt

Frau Brüggmann und Sie als Eltern können gemeinsam als Entwicklungspartner das Bestmögliche für Ihre Kinder erreichen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern mit Frau Brüggmann in Verbindung setzen.