Home
Elbschule
 

Seiteninhalt

Autorenlesung mit Kinder- und Jugendbuchautor Andreas Schlüter in Glückstadt

Wie kann man nach einem Flugzeugabsturz als Kind im Dschungel überleben? Denn der Dschungel birgt tausend Gefahren und in Amazonien können nur echte „Survivor“ überleben. 

Dieser Frage ging am Freitag, den 22.11.2019, die Jahrgangsstufe 5 der Elbschule Glückstadt zusammen mit Kinder- und Jugendbuchautor Andreas Schlüter im Alten Kino Glückstadt nach. Begeistert hörten die Schülerinnen und Schüler dem Autor zu, der seine Lesung aus seinem Jugendroman „Survival – Verloren am Amazonas“ vorlas. Die Schülerinnen und Schüler  lauschten gespannt der Geschichte um den dreizehnjährigen Mike, der sich zusammen mit Freunden nach einer Bruchlandung im Dschungel durch die Wildnis Amazoniens kämpfen muss. Untermalt wurde die spannende Geschichte durch visuelle Effekte, durch welche die Zuhörerschaft noch mehr in die Geschichte mitgerissen wurde. 

Nach der Lesung durften alle noch in die berufliche Welt des Autors eintauchen. Die Schülerinnen und Schüler stellten zahlreiche Fragen zu dem Beruf eines Autors. Andreas Schlüter stellte hierbei auch den Weg eines Buches von der Idee der Geschichte bis ins Bücherregal dar. Zufrieden und mit einem Autogramm des Autors, ging die Lesung für die Kinder dann leider zu schnell zu Ende. „Ich habe nun Lust, selbst ein Buch zu schreiben“, war das Fazit von vielen Schülern.

Die Lesung war ein voller Erfolg. Wir danken dem Autoren Andreas Schlüter sowie der Stadtbücherei Glückstadt für die Möglichkeit der Lesung.