Home
Elbschule
 

Seiteninhalt

11.12.: Neuigkeiten zur aktuellen Corona-Situation

Stand 11.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

obwohl die Situation in Deutschland bzw. in Schleswig-Holstein stetig schlechter wurde und auch die Diskussionen über verschärfte Lockdown-Regeln seit Tagen geführt werden, hat sich die Regierung erst heute im Laufe des späten Vormittags dazu durchgerungen, den Präsenzunterricht für die Klassenstufen 8-10 ab Montag, den 14.12.2020 auszusetzen. Eine offizielle Pressemitteilung über das Schulamt erreichte uns erst um 14:41 Uhr.

Dementsprechend wird ab Montag nur noch Präsenzunterricht für Schüler*innen in den Klassenstufen 1 bis 7 stattfinden. Darüber hinaus haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder vom Unterricht zu beurlauben. Sollten Sie als Eltern davon Gebrauch machen, bitten wir Sie trotzdem, Ihr Kind telefonisch in der Schule abzumelden, damit wir Bescheid wissen. Diese formlose Beurlaubung gilt dann jedoch für die ganze Woche bis zum 18.12.2020.

Die offiziellen Schreiben vom Ministerium hierzu können Sie unter den unten angehängten Links aufrufen.

Zudem hatten wir Arbeiten am Iserv-Portal (Aufrüstung des Servers etc.) als Konsequenz des Probelockdowns in Auftrag gegeben, so dass alle Module über IServ bis Montag, den 14.12.2020 nicht funktionieren werden. Bitte unternehmen Sie daher keine Login Versuche, bis Sie Nachricht über die Lehrkräfte erhalten. Unglücklicherweise überschneiden sich nun die Serverarbeiten und die teilweise vorzeitige Schulschließung. Wir bitten um Verständnis.

Für weitere Infos klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Links:

Informationen Infektionsschutz 14.-18.12.
Infektionsschutzinformationen vom 14.-18.12.2020(PDF: 129 kB)

sowie unter

https://schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/_startseite/Artikel_2020/12_Dezember/201211_corona_schule_dezember.html

Sobald wir wieder online sind, wird es weitere Informationen geben. 

Bleiben Sie gesund.

C. Siebert 

Großes Bild anzeigen
WICHTIG