Home
Elbschule
 

Seiteninhalt

So arbeitet ein Autor! Lesung mit dem Hamburger Autor Silas Matthes an der Elbschule Glückstadt

Wie schreibt man eigentlich ein Buch? Wie arbeiten Autoren und Verlage zusammen? Und wie entsteht eigentlich die Geschichte eines Romans?

Diese und noch mehr Fragen beantwortete der Hamburger Autor Silas Matthes Ende April den Schüler*innen des 8. Jahrgangs der Elbschule Glückstadt bei einer Autorenlesung an der Elbschule.

Großes Bild anzeigen
Der Autor Silas Matthes bei seiner Lesung an der Elbschule Glückstadt. © Elbschule Glückstadt

Die Glückstädter Stadtbücherei organisierte die Lesung mit Silas Matthes, bei welcher der Autor sehr realistisch die Geschichte von zwei Jungen darstellte, die an der Schule Opfer von Mobbing werden. Gespannt lauschten die Schüler*innen den Zeilen des Autors, der in gekonnter Jugendsprache die Zuhörerschaft in die Geschichte seines Jugendromans „Miese Opfer“ mitzog.

Im Anschluss an die Lesung durften Fragen an den Autoren nicht fehlen.

Auf lustige und interessante Weise gab Herr Matthes einen Einblick in das Leben eines Autors und machte den Schüler*innen Mut, für Zukunftswünsche und Träume einzustehen. Nichts anderes ist der Stoff für eine gute Geschichte.

Die Elbschule Glückstadt dankt der Stadtbücherei Glückstadt, die die Lesung mit Herrn Matthes möglich machte.